An dieser Stelle möchten wir Sie um Spenden für den Wiederaufbau bitten, die das Erdbeben auf der Noto-Halbinsel am Neujahrstag 2024 令和6 年(2024 年)能登 半島地震 verursacht hat, Sie können auf folgendem Weg Ihre Spenden direkt nach Japan überweisen:

Über die Website der Präfektur Ishikawa
www.pref.ishikawa.lg.jp/suitou/gienkinr0601.html

finden Sie die Angaben, dass vom Ausland aus nur über untenstehende Bankverbindung Spenden in die Präfektur Ishikawa gelangen können. (Auf der Homepage sind die gesamten Angaben leider nur auf Japanisch zu finden). Die einzige Möglichkeit ist, auf die Hokkoku Bank von Ihrem Konto aus zu überweisen, also von Bank zu Bank. Beachten Sie bitte, dass hierbei Gebühren anfallen, die je nach Kreditinstitut unterschiedlich hoch sind, erfragen Sie diese bitte zuvor bei Ihrer Bank.

Überweisen Sie den Betrag bitte in Yen, hierfür fallen nochmals Courtage-Gebühren an (ca. €2, je nach Bank unterschiedlich). Wenn Sie in Euro überweisen, zieht die Empfängerbank nachträglich von Ihrem Konto hierfür nochmals Gebühren ein, die höher sein können. Deshalb bitte zuvor bei Ihrer Bank nachfragen.

  1. 取引銀行名(NAME OF BANK):THE HOKKOKU BANK,LTD.
  2. 支店名(NAME OF BRANCH):KENCHOU BRANCH
  3. 取引銀行住所(BANK ADDRESS):(In the Ishikawa Prefectural Office)
    1-1 Kuratsuki Kanazawa Ishikawa 920-8203 Japan
  4. スイフトコード(SWIFT CODE):HKOKJPJT
  5. 口座番号(ACCOUNT NO.):103-0028593
  6. 受取人名(BENE’S NAME):ISHIKAWAKENREIWA6NENNOTOHANTOUJISHINSAIGAIGIENKIN
  7. 受取人住所(BENE’S ADDRESS):1-1 Kuratsuki Kanazawa Ishikawa 920-8203 Japan

Wir danken Ihnen für die Unterstützung der vom Erdbeben Betroffenen!

Dr. Susanne Germann
Präsidentin der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.