Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmvorführung: Kanon der kleinen Stimmen – Geschichten aus Fukushima – 小さき声のカノン-選択する人々

15. November 2019,19:00

kostenlos

Japanischer Dokumentarfilm mit deutschen Untertiteln
von Hitomi KAMANAKA 鎌仲ひとみ映画

Die mit ihrer Film-Trilogie über die Auswirkungen von Strahlung und Kernenergie bekannt gewordene japanische Filmregisseurin Hitomi KAMANAKA (*1958 in der Präfektur Toyama) lässt in ihrem 2014 entstandenen Dokumentarfilm besorgte Mütter zu Wort kommen, die leise und nachdenklich über ihren schwierigen Alltag in der Präfektur Fukushima nach
der Reaktorkatastrophe vom März 2011 berichten.

Ins Zentrum rücken dabei die Fragen, welche der Lebensmittel sind kontaminiert und welche stärken die Abwehrkräfte der Kinder? Ängste vor gehäuft auftretenden Schilddrüsenerkrankungen werden dabei ebenso thematisiert wie Selbsthilfegruppen und im Vergleich mit empirischen Studien der Kinder aus Tschernobyl gezeigt, wo sich bereits 1986 Ähnliches ereignet hatte.

Ab 18:30 Uhr Basar: Der Erlös ist für die Kinderhilfe Kakehashi bestimmt.
Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Details

Datum:
15. November 2019
Zeit:
19:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

DJG-BW
E-Mail:
vorstand@djg-bw.de

Veranstaltungsort

Otto-Herbert-Hajek-Saal im Bürgerzentrum
Bebelstraße 22
Stuttgart-West, 70193
+ Google Karte